www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Berkenthiner Rose
Infos: Bei meinen Eltern hatte ich schon lange einen Ausläufer, direkt an der trokenen Hauswand gepflanzt auf steinigem Grund gepflanzt und sie macht sich dort trotz der Umstände sehr gut. Selbst habe ich erst frisch im Herbst 2012 einen Ausläufer erhalten.
Historie/Allgemeines: Die Berkenthiner Rose wurde nach Ihrem Fundort benannt, an dem die Familie Pape sie von einem Grundstück gerettet hat.
Land: Jahr: Bluete: einmalblühend
Duft: Hoehe: 2-3 Meter
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>