www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

Über den Reiter "Anzucht", sind teilweise die verschiedenen Wachstumsphasen der Anzucht zu finden, wenn ich die Pflanze selbst schon einmal gezogen haben.
Ich habe auch dazugeschrieben, wann und wo ich sie ausgesät habe. Das muß jedoch nicht immer ein Maßstab sein, denn viele Pflanzen, die ich im Zimmer vorziehe,
sind auch sehr gut im Freiland oder Kaltgewächshaus anzuziehen.

Pflanzenportrait   Anzucht  
 
Teucrium scorodonia Salbeigamander
Herkunft: West – und Mitteleuropa
Auch Waldgamander oder wilder Gamander
Anbau/Anmerkung: Sonnig - halbschattig auch für feuchtere Lagen geeignet. Kommt in Laub und Nadelwäldern vor, mag jedoch keine kalkhaltigen Standort.
Salbeigamander ist eine schöne Begleitstaude für Blumenrabatten, mit einem frischen Duft und ausladendem Wuchs.
Ernte: vor oder während der Blüte wird das ganze Kraut geerntet.
medizinische Verwendung: Bei Tuberkolose und Bronchitis
Verwendung:
Vermehrung: Durch Teilung, Aussaat oder Stecklinge
Höhe/Breite: 30-50 cm Blütezeit: Juli bis September Farbe: gelb
Geruch und Geschmack: Charakter: mehrjährig-winterhart



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

Impressum: C. Metzger, Kontakt: garden (add) carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>