www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

Über den Reiter "Anzucht", sind teilweise die verschiedenen Wachstumsphasen der Anzucht zu finden, wenn ich die Pflanze selbst schon einmal gezogen haben.
Ich habe auch dazugeschrieben, wann und wo ich sie ausgesät habe. Das muß jedoch nicht immer ein Maßstab sein, denn viele Pflanzen, die ich im Zimmer vorziehe,
sind auch sehr gut im Freiland oder Kaltgewächshaus anzuziehen.

Pflanzenportrait   Anzucht  
 
Scrophularia buergeriana Bei Xuan Shen
Herkunft: Korea, China, Japan, Manschurei.
In Frankreich wurde S. nodosa als "herbe du siege" oder Befreiungskraut bekannt. Währden der Belagerung von La Rochelle (1627-1628) wurden die Knollen von den SOldaten des Cardinal de Richelieu gegessen.
1653 schrieb Culpeper im English Physician Enlarged, dass es kein besseres Heilkraut gegen Skrofulose (Lymphknotentuberkulose) gäbe. Aus diesem Zusammenhang läßt sich auch der Gattungsname ableiten.
Anbau/Anmerkung: feuchte bis nasse Standorts, sonnig bis halbschattig.
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei dem in Deutschland angebotenem Bei Xuan Shen nicht um S. nodosa die knotige Braunwurz handelt.
Ernte: Im Herbst werden die Wurzeln für Tinkturen und Salben verwendet.
medizinische Verwendung: In Japan auch als Yin Tonikum bei Malaria, Fieber, Halsweh, Bluthochdruck, Krebs und zur Entgiftung.
Verwendung:
Vermehrung: Teilung, Stecklinge oder durch Saat
Höhe/Breite: 90 cm Blütezeit: Farbe: violett
Geruch und Geschmack: Charakter: mehrjährig-winterhart



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

Impressum: C. Metzger, Kontakt: garden (add) carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>